18. April 2018 – Hamburg

Johannes Brahms
Doppelkonzert

gemeinsam mit Tanja Becker-Bender und den Hamburger Symphonikern unter der Leitung von Ulrich Windfuhr

15. – 18. März 2018 – Loisiarte in Langenlois, Österreich

Sándor Veress
Streichtrio

P. I. Tschaikowsky
Streichquartett Nr. 1 D-Dur op. 11

György Kurtág
Signs, Games and Messages

Heitor Villa-Lobos
Deux Chôros für Violine und Violoncello

Heitor Villa-Lobos
Streichtrio

mit Christian Altenburger, Hiyoli Togawa u.a.

28. Januar 2018 – Milwaukee, Zelazo Hall

P. I. Tschaikowsky
Sextett d-Moll op. 70 „Souvenir de Florence“

gemeinsam mit dem Fine Arts Quartett und Gil Sharon

27. Januar 2018 – Milwaukee, Zelazo Hall

Johannes Brahms
Sextett G-Dur op. 36

gemeinsam mit dem Fine Arts Quartett und Gil Sharon

27. – 29. Oktober 2017 – Clara Haskil Festival in Sibiu (Hermannstadt), Rumänien

J. S. Bach
Cello Suite Nr. 1 G-Dur

Antonin Dvorak
Klaviertrio e-Moll op. 90 „Dumky“

J. S. Bach
Cello Suite Nr. 2 d-Moll

18. Oktober 2017 – Hamburg

Eröffnungskonzert Forum der Hochschule für Musik und Theater Hamburg

J. S. Bach
Cello Suite Nr. 2 d-Moll

11. – 24. September 2017 – International Mendelssohn Festival in Hamburg

Felix Mendelssohn
Lied ohne Worte für Violoncello und Klavier D-Dur op. 109

J. S. Bach
Suite für Violoncello solo Nr. 2 d-Moll BWV 1008

Ludwig van Beethoven
Sonate D-Dur op. 102.2 für Klavier und Violoncello

Henry Purcell
5 Fantasias für drei & vier Streicher

Franz Schubert
Streichquintett C-Dur D.956

Leonard Bernstein
West Side Story

Alexander Glasunow
Streichquintett A-Dur op. 39

Felix Mendelssohn
Klaviertrio c-Moll op. 66

04. – 09. September 2017 – Musiktage Mondsee, Österreich

Johann Sebastian Bach
Cellosuite Nr. 2 d-Moll

Ludwig van Beethoven
Sonate für Klavier und Cello D-Dur op. 102.2

Camille Saint-Saëns
Klavierquartett B-Dur op. 41

Franz Berwald
Septett

Peter I. Tschaikowski
Klaviertrio a-Moll op. 50

22. Juli 2017 – Lakeville, CT

Robert Schumann
Klavierqartett & -quintett

gemeinsam mit dem Fine Arts Quartett

04. Juli 2017 – Florenz

Robert Schumann
Klavierqartett & -quintett

gemeinsam mit dem Fine Arts Quartett